Die Mathematik-Olympiade im Schulunterricht

Die Erste Runde der Mathematik-Olympiade findet online statt. Alle Teilnehmenden haben den ganzen September Zeit, sich individuell auf unserer Homepage zu registrieren und innerhalb von 75 Minuten die Aufgaben der Ersten Runde zu bewältigen. Dieses Format eignet sich bestens, um als Schulklasse gemeinsam während einer Doppellektion am Wettbewerb teilzunehmen. Mehr zum Aufbau der Prüfung und wie es für die Besten weitergeht finden Sie hier. Unser Wettbewerb stellt eine spielerische Abwechslung zum regulären Schulunterricht dar und ist somit die perfekte Gelegenheit für alle Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien wieder Spass an der Mathematik haben.

Durchführung des Wettbewerbes

Die Prüfung sollte in einem beaufsichtigten, prüfungsgerechten Umfeld stattfinden. Alle Teilnehmenden benötigen einen Computer und können ab dem 1. September auf dieser Seite ihre Kontaktdaten angeben und die Prüfung beginnen. Die Teilnehmenden müssen die Prüfungen nicht alle zur gleichen Zeit schreiben, es ist jedoch essenziell, dass alle Teilnehmenden die Aufgaben alleine absolvieren. Auf Anfrage ist auch eine PDF-Version der Prüfung zum Ausdrucken erhältlich, welche die Schülerinnen und Schüler analog lösen können.

 

Die Korrektur, Auswertung und den anschliessenden Kontakt mit den Teilnehmenden übernehmen wir komplett. Der Aufwand für die Schule und Lehrkräfte bleibt somit minimal. Bei allfälligen Fragen kontaktieren Sie uns.

Weitere Förderungsangebote

Wissenschafts-Olympiaden

Die Mathematik-Olympiade ist Teil des Verbands der Wissenschafts-Olympiaden. Das Angebot umfasst Olympiaden in den folgenden Fächern:

Biologie

Chemie

Geografie

Informatik

Philosophie

Physik

Robotik

Wirtschaft

Andere Mathematikwettbewerbe

Zahlreiche weitere Wettbewerbe organisiert durch die Junior Euler Society der Universität Zürich.

Weiter Kurse und Programme